Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Andrea Hoffmeier neues Vorstandsmitglied des Rates der Weiterbildung

Andrea Hoffmeier (Katholische Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung) ist einstimmig als stellvertretende Vorsitzende in den Vorstand des Rates der Weiterbildung – KAW gewählt worden. Sie bildet nun zusammen mit Prof. Dr. Rudolf Tippelt von der Ludwig-Maximilias-Universität München und Julia Schier vom Verband Deutscher Privatschulverbände e.V. (VDP) den dreiköpfigen Vorstand. Sie folgt damit Markus Tolksdorf, der im Herbst aus beruflichen Gründen aus dem Vorstand zurücktrat.

Hoffmeier ist Geschäftsführerin der Katholischen Bundesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung (KBE). Die studierte Sozialpädagogin und Pädagogin betont bei ihrer Wahl die Wichtigkeit des Rates der Weiterbildung: »Die Bedeutung des lebenslangen Lernens wird in Reden oft hervorgehoben, aber die notwendigen Rahmenbedingungen werden nicht ausreichend zur Verfügung gestellt. Der Rat der Weiterbildung kann und will in diesen Fragen die Politik kritisch begleiten und beraten.« Hoffmeier möchte den Rat der Weiterbildung in seiner Funktion als Politikberatung stärken. »Die Bundesregierung ist gut beraten, das Wissen von Experten und Expertinnen in ihre Programmentwicklungen aufzunehmen«, so Hoffmeier weiter.

Der Vorstand des Rates der Weiterbildung wird sich in diesem Jahr insbesondere der Umsetzung des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) annehmen. Von Seiten der Weiterbildung gibt es Kritik an der Konzentration des DQR auf die ausschließlich in Berufsbildung, Schule und Hochschule erworbenen Kompetenzen sowie an der Orientierung auf den ökonomischen Nutzen und der beruflichen Verwertbarkeit von Bildung.

Damit werde ein umfassender Bildungsansatz und damit die Leistungen der Weiterbildung nicht hinreichend erfasst. »Die Weiterbildung ist mit rund 22 Millionen Teilnehmenden im Jahr der größte Bildungsbereich. Deshalb muss dieser im DQR angemessen berücksichtigt werden«, erklärt Prof. Dr. Rudolf Tippelt, Vorsitzender des Rates der Weiterbildung. (01.03.2010, prh)

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang