Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Betriebsräte bilden sich weiter

Mitglieder von Betriebsräten bilden sich intensiv weiter. So nahmen allein im Jahr 2008 mehr als 80.000 Mitglieder von Betriebsräten und über 1.600 Arbeitnehmervertreter in Aufsichtsräten an Seminaren für ihre Funktion teil. Gut jedes fünfte Betriebsratsmitglied in Deutschland nutzte damit 2008 ein entsprechendes Bildungsangebot, ergibt eine Untersuchung von Dr. Gertrud Hovestadt im Auftrag der Hans-Böckler-Stiftung.

Die Bildungsforscherin befragte gut 50 Anbieter von Seminarangeboten für Arbeitnehmervertreter. Die Studie ist nicht repräsentativ, erlaubt aus Sicht der Forscherin aber Trendaussagen über das Bildungsverhalten von Betriebsräten.

»Die Daten zeigen, dass Arbeitnehmervertreterinnen und -vertreter ein hohes Interesse daran haben, sich für ihre Vertretungstätigkeit zu qualifizieren. Das kommt einer professionellen Arbeit zu Gute«, sagt Dr. Winfried Heidemann, Bildungsexperte der Hans-Böckler-Stiftung. »Kontinuierliche Fortbildung ist für Arbeitnehmervertreter heute aber auch wichtiger denn je, weil die Anforderungen ständig steigen.« Das reflektieren auch die Einschätzungen der befragten Seminaranbieter darüber, welche Themen von Betriesratsmitgliedern künftig stärker nachgefragt werden: Am häufigsten genannt wird »Personalentwicklung«, oft in Verbindung mit »Gesundheit« und »demografischem Wandel im Betrieb«. (19.02.2010, prh)

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang