Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Bildungsberatungszentrum Hessencampus Fulda

Peter Hille und Bernd Kromp

c/o ITZ, Am Alten Schlachthof 4
36037 Fulda

Telefon: 0661 5800 222

E-Mail: info@hessencampus-fulda.de,  

Internet: http://www.hessencampus-fulda.de/index.php

Zur Beratung: http://www.hessencampus-fulda.de/index.php?id=728

Auch Beratung zur Bildungsprämie

Aufgaben

Aufgaben dieser trägerunabhängigen Beratungsstelle, die seit Mai 2008 ihre Niederlassung im ITZ Am Alten Schlachthof in Fulda hat, sind:

  • Impulse zur Weiterentwicklung der regionalen Bildungslandschaft geben
  • Netzwerkaufbau und Pflege
  • Beratung von Bildungssuchenden
  • Schnittstellenmanagement zwischen Bildungsanbietern und Bildungssuchenden

Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung

Beratung ist für uns ein dialogischer Prozeß. Im Sinne optimaler Kundenorientierung sind uns dabei folgende Kriterien wichtig:

  • Trägerneutralität und Unabhängigkeit des Beratungsangebots
  • gute Erreichbarkeit
  • Niedrigschwellige Zugänge für bildungsinteressierte Ratsuchende
  • Gebührenfreie Beratung
  • eine gute Qualität in der Beratung

Beratungsgrundsätze

Die Beratungsgrundsätze der Beratung des Hessencampus Fulda sind:

  • Kompetenzorientierung
  • Biografieorientierung
  • Ressourcenorientierung

Förderinstrumente

Förderinstrumente in der Hessencampus Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung sind:

  • Allgemeine Beratung
  • Profil-Pass
  • Bildungsprämie

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

Beratungsstellen nach Bundesländern

Weitere Such-Quellen

Deutscher Bildungsserver Informationen zur Weiterbildung in den Bundesländern

"In eigener Sache" Ratgeberportal berufliche Weiterbildung mit kostenlosen Kompetenztests

Weitere IWWB-Suchen

Bitte beachten Sie auch unsere anderen Suchangebote:

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang