Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Deutscher Weiterbildungspreis: Der Gewinner ist gekürt

Der Deutsche Weiterbildungspreis – dotiert mit 10.000 Euro und ausgeschrieben vom traditionsreichen Haus der Technik in Essen, wurde am 25. Februar 2010 in Essen verliehen.

Armin Hopp, Vorstandsmitglied und Mitbegründer der »digital publishing AG« mit Sitz in München, hat sich im Finale um den Preis gegen seine vier Mitstreiter mit dem zukunftsweisenden Weiterbildungskonzept »CLT Intensiv Plug&Learn« durchgesetzt. Das eingereichte Konzept hat die hochkarätig besetzte Jury vor allem dadurch überzeugt, dass es auf die Anforderungen der modernen Arbeitswelt ausgerichtet ist und dem Anwender ermöglicht, sich flexibel, mobil und ohne großen Aufwand weiter zu bilden. Durch die Integration des Internets in die Weiterbildungsmaßnahme ist es praktisch jederzeit und an jedem Ort möglich, den Online-Sprachkurs für die Hosentasche zu nutzen. Bereits jetzt ist das Konzept auf sehr gute Resonanz in vielen Großkonzernen gestoßen. (02.03.2010, prh)

Weitere Informationen

 

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang