Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

E-Learning-Nachwuchstalente 2011 gesucht

D-ELINA-Award 2011 ausgeschrieben


D-ELINA, der Nachwuchspreis des deutschen E-Learning Netzwerks D-ELAN e.V., geht in eine neue Runde. D-ELINA steht für den Deutschen E-Learning Innovations- und Nachwuchs-Award und wendet sich als einziger Preis im deutschsprachigen Raum direkt an den Nachwuchs. Prämiert werden erfolgreiche und erfolgversprechende innovative Konzepte und Lernszenarien, die beispielhaft Technologien und Tools integrieren. Bewerber können ab sofort bis zum 30. November 2010 ihre Beiträge einreichen. Die Prämierung der Preisträger in den Kategorien »Campus« und »Professionals« findet im Februar 2011 auf der LEARNTEC in Karlsruhe statt. Die Verleihung in der Kategorie »School« erfolgt auf der didacta 2011 in Stuttgart. Die didacta ist 2011 erstmals im Partnerkonsortium des D-ELINA.


Im Blickpunkt der Ausschreibung stehen wieder innovative Konzepte, Lösungen und Produkte, die digitale Medien in beispielhafter Form in Lernprozesse in Unternehmen, Schule, Hochschule und öffentlicher Verwaltung integrieren.


Als innovative Aspekte von E-Learning Lösungen werden u.a. die aktive Rolle des Lernenden, die zunehmende (technologische) Auflösung von Lernorten, die Förderung informeller Lernprozesse, die Bildung von Lerner-Communities sowie Ansätze im Content Sharing verstanden. Preiswürdig ist zudem die konzeptionell überzeugende Einbindung innovativer Tools (z.B. Social Software) oder die Entwicklung simulations- und spielbasierter Anwendungen.


Innovative Potenziale können aber auch in der Verschmelzung von Arbeit und Lernen, der Integration von E-Learning in die Personalentwicklung oder in unternehmens- bzw. organisationsübergreifenden Konzepten liegen.


Beiträge können bis zum 30. November 2010 eingereicht werden. Eine hochkarätige Jury aus E-Learning- und Bildungsexperten sichtet die Bewerbungen und wählt Nominierte und Preisträger aus. (14.09.2010, prh)

Teilnahmebedingungen

 

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang