Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Entwurf der UNESCO-Empfehlungen zur (Weiter)Bildung veröffentlicht

UNESCO LLL

Der UNESCO-Entwurf bezieht sich auf das Lebenslange Lernen und unterstreicht die übergeordneten Ziele der Erwachsenenbildung und Ausbildung.

Die Überarbeitung der Empfehlung von 1976 zur Förderung der Erwachsenenbildung durch den Aktionsplan »Belém Framework for Action« ist in der letzten Phase. Der Abschlussbericht zum Revisonsprozess wurde kürzlich zusammen mit einem Entwurf der überarbeiteten Empfehlungen an die Mitgliedstaaten versendet. Der Entwurf bezieht sich auf das Konzept des Lebenslangen Lernens und unterstreicht die übergeordneten Ziele der Erwachsenenbildung und Ausbildung, die sicherstellen, dass alle Erwachsenen an Bildung und in der Arbeitswelt partizipieren können.

Im Entwurf sind die wichtigsten Bereiche der Erwachsenenbildung und Bildung berücksichtigt:

  • Alphabetisierung und Grundkenntnisse
  • Weiterbildung und berufliche Entwicklung
  • Bildung und Lernmöglichkeiten für aktive Bürgerschaft
  • Kenntnisse der Funktion von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT)

Der Entwurf wird im Herbst 2015 an der 38. UNESCO-Generalkonferenz verabschiedet werden. Das Dokument kann auf der Website des UNESCO-Instituts in Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Arabisch und Chinesisch heruntergeladen werden.

(27.05.2015, prh)

Zum Entwurf (in englischer Sprache)

 

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang