Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Grüne: Weiterbildung stärken und Meister-BaFöG zu einem Erwachsenen-BaFöG erweitern

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen möchte im Bereich der Berufsbildung die Aus- und Weiterbildung stärken, Abbrüche verringern und Erfolgsquoten erhöhen. In einem Antrag fordert sie die Bundesregierung unter anderem auf, Maßnahmen zur Förderung von Ausbildung, beginnend bei der Berufsorientierung bis zum Nachholen des Schulabschlusses, zwischen den einzelnen Bundesressorts stärker abzustimmen. Außerdem müsse die Arbeitsmarktpolitik darauf ausgerichtet sein, Ausbildungssuchende »auch tatsächlich in Ausbildung zu vermitteln und nicht etwa wie bisher vor allem in Beschäftigung«, heißt es in der Vorlage.

Der aktuelle Berufsbildungsbericht mache deutlich, dass es in Deutschland »nach wie vor keinen chancengerechten Zugang zum Ausbildungsmarkt für alle Jugendliche gibt«, schreiben die Abgeordneten. Die soziale Schere habe sich vielmehr in den vergangenen Jahren vergrößert. Von dem »Leitbild einer offenen Gesellschaft, die allen Menschen die gleichen Chancen auf Bildungserfolg und damit den sozialen Aufstieg ermöglicht«, sei Deutschland noch weit entfernt.

Darüber hinaus solle der Bundestag die Bundesregierung auffordern, »die Weiterbildung zu stärken und für mehr Gruppen Anreize zur Weiterbildung zu schaffen« und »das Meister-BaFöG zu einem BaFöG für Erwachsene zu erweitern, um die Finanzierung des Lebensunterhalts während der Weiterbildungsphasen zu sichern«. Zusätzlich solle die Weiterbildungsberatung in »regionalen Büros« gebündelt werden.

  (15.04.2011, prh)

Antrag der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen (PDF, 6 Seiten)

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang