Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Hessen: Neues Portal zur Bildungsberatung online

Weiterbildung-HessenDas Portal »Bildungsberatung in Hessen« ist online. Dort finden Bildungsinteressierte eine Beratungsstelle in ihrer Nähe, die sie bei der Suche nach einer passenden Weiterbildung unterstützt. Weiterbildung Hessen e.V. erstellte den Internet-Auftritt mit Fördermitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung.
 
In dem Portal zur Bildungsberatung sind 95 Beratungsstellen, Kontaktpersonen und Sprechzeiten aufgeführt. Gesucht werden kann nach Leitstellen, die auf bestimmte Berufe/Branchen spezialisiert sind, sowie nach den Beratungsschwerpunkten Anerkennung ausländischer Abschlüsse, Nachholen des Schulabschlusses, Beruf lernen, Studieren, Wiedereinstieg, Existenzgründung und Profilpass. Wer eine Förderung der Weiterbildung durch einen Qualifizierungsscheck oder eine Bildungsprämie in Anspruch nehmen möchte, findet hier Einrichtungen, die die erforderliche Beratung anbieten. Über die Postleitzahlen-Suche können Beratungsstellen in der Nähe des Wohnortes oder der Arbeitsstelle gefunden werden.
 
Zertifizierte Beratungsstellen sind an dem Gütesiegel »Geprüfte Einrichtung für Bildungsberatung« zu erkennen, welches Weiterbildung Hessen e.V. nach einer erfolgreichen Prüfung für die Dauer von drei Jahren verleiht. »Das Zertifizierungsverfahren hat Weiterbildung Hessen entwickelt, weil eine gute und neutrale Beratung bei der Suche nach einer passenden Weiterbildung sehr hilfreich sein kann«, erläutert Claus Kapelke, Vorstandsvorsitzender von Weiterbildung Hessen. Den genauen Ablauf der Zertifizierung beschreibt die neue Website.
 
Das Portal »Bildungsberatung in Hessen« basiert auf der Hessischen Weiterbildungsdatenbank und ist mit dieser verknüpft, da zahlreiche Einrichtungen sowohl Beratungsleistungen als auch Weiterbildungen anbieten. Der Nutzer kann von der Beschreibung der Beratungsstelle direkt zum Kursangebot gelangen, das in der Hessischen Weiterbildungsdatenbank veröffentlicht ist.
 
Bei der Suche nach Weiterbildungen unterstützt die Linkliste unter dem Navigationspunkt »Kurssuche in Hessen«. Aufgeführt werden das Landesportal Hessische Weiterbildungsdatenbank, die Qualifizierungsscheck-Website, die Regionalportale und WissWeit, das die Weiterbildungsangebote der hessischen Universitäten, Fachhochschulen und ihrer Partner zeigt. Die Nutzerinnen und Nutzer werden außerdem über die Förderungen Qualifizierungsschecks, Bildungsprämie, Meister-BaföG und Bildungsgutschein informiert. Kleine und mittlere Unternehmen mit Interesse an einer betriebsspezifischen Qualifizierungsberatung finden in dem Portal die Kontaktdaten der 24 hessischen Qualifizierungsbeauftragten.
 
Hintergrund
Der Verein Weiterbildung Hessen e.V. wurde im Oktober 2003 auf Initiative von 50 hessischen Weiterbildungseinrichtungen und dem hessischen Wirtschaftsministerium gegründet. Dem Verein gehören aktuell 354 Bildungseinrichtungen an. Ziel ist die Förderung der Qualität in der Weiterbildung. Der Verein vergibt die Gütesiegel »Weiterbildung Hessen e.V. – geprüfte Weiterbildungseinrichtung« und »Geprüfte Einrichtung für Bildungsberatung«.

Als unabhängige Branchenvereinigung betreut Weiterbildung Hessen e.V. im Auftrag des Landes Hessen die Förderung von Weiterbildung durch Qualifizierungsschecks, das Projekt Infomobil, und die Website Hessische Weiterbildungsdatenbank. Der Verein wird aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung und des Europäischen Sozialfonds gefördert.

Kontakt:
Barbara Ulreich, Geschäftsführerin
Weiterbildung Hessen e.V.
Gervinusstraße 5 – 7
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069. 915 01 29- 0
E-Mail: info@wb-hessen.de

(09.01.2014, prh)

Bildungsberatung in Hessen

Hessische Weiterbildungsdatenbank

 

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang