Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

IG Metall für Bildungsteilzeit

igmetall

Der Vorstand der IG Metall hat den regionalen Tarifkommissionen für die Tarifrunde 2015 in der Metall- und Elektroindustrie qualitative Forderungen zur Diskussion empfohlen.

»Wir streben zur Fortentwicklung der Arbeitszeitpolitik Regelungen zur Bildungs- und Altersteilzeit an. Diese qualitativen Forderungen ergeben sich aus der IG Metall-Beschäftigtenbefragung, an der sich über 500.000 Beschäftigte beteiligt haben«, sagte Detlef Wetzel, Erster Vorsitzender der IG Metall, am Dienstag in Brüssel. Der Wunsch nach mehr Zeitsouveränität sei ein zentrales Thema für die Beschäftigten, da die betrieblichen Anforderungen nach höherer Arbeitszeitflexibilisierung in den letzten Jahren spürbar gestiegen seien. »Flexibilität darf keine Einbahnstraße sein. Die Beschäftigten erwarten als Gegenleistung und Wertschätzung für ihre Arbeitsleistung und Flexibilität gleichermaßen individuelle Gestaltungsspielräume. Nur so können sie Arbeit und Leben miteinander vereinbaren«, sagte Wetzel. Die IG Metall habe den Anspruch, mit ihrer Tarifpolitik die Arbeitswelt von morgen im Interesse der Beschäftigten zu gestalten.

Jörg Hofmann, Zweiter Vorsitzender der IG Metall, betonte den tariflichen Regelungsbedarf in Form von Bildungsbausteinen bei der beruflichen Entwicklung. »Mit einer Bildungsteilzeit wollen wir die Aufstiegschancen für alle eröffnen. Die Beschäftigten brauchen sowohl eine finanziell als auch eine zeitlich gesicherte Möglichkeit zur qualifizierten beruflichen Weiterbildung«, forderte Hofmann. Ein Schwerpunkt müsse dabei die Verbesserung von beruflichen Entwicklungschancen für an- und ungelernte Beschäftigte sein. Auch für Beschäftigte mit dualer Ausbildung brauche es belastbare Wege für berufliche Entwicklung durch Bildungsanstrengung. »Fehlende Zeit und fehlendes Geld für berufliche Entwicklung sind dabei die größte Hemmnisse«, sagte der Gewerkschafter.

  (09.07.2014, prh)

vergleiche: Österreich führt Bildungsteilzeit ein

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang