Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

IMPULS-Programm zur Qualifizierung Hamburg - Unterstützung von Fachveranstaltungen und Seminaren zu den Themen nachhaltige Bauweisen, effiziente Energieversorgung und erneuerbare Energien im Hochbau

https://www.ifbhh.de/foerderprogramm/impuls-programm

Was ist das Ziel des IMPULS-Programm zur Qualifizierung Hamburg?

Nachhaltiges Hochbau-Wissen vermitteln?
Wir steigern die Qualität.

Die Durchführung von Veranstaltungen und Seminaren zu den Themen effiziente Energieversorgung, dem Einsatz erneuerbarer Energien und nachwachsende Baustoffe unterstützen wir mit Zuschüssen. Damit wollen wir die Qualität in der Planung und Ausführung von nachhaltigen Hochbauprojekten steigern.

Wen fördern wir mit dem IMPULS-Programm zur Qualifizierung Hamburg?

In der Weiterbildung tätige Institutionen.

Was fördern wir mit dem IMPULS-Programm zur Qualifizierung Hamburg??

Weiterbildungs-Veranstaltungen und -Seminare, deren Inhalt sich schwerpunktmäßig mit den Themen nachhaltige Bauweisen, effiziente Energieversorgung und erneuerbare Energien im Hochbau beschäftigt.
Die Veranstaltungen und Seminare müssen sich an folgende Zielgruppen richten:

  • Architekten/innen, Ingenieure/innen und Energieberater/innen
  • Bauausführende Betriebe
  • Bau- und Wohnungsverwaltungen
  • Gebäudeeigentümer/innen und Investoren/innen
  • Lehrkräfte in der Aus- und Weiterbildung

Wie sind die Förderkonditionen für das IMPULS-Programm zur Qualifizierung Hamburg??

Durchführung von Veranstaltungen

  • 1.000 € als Grundbetrag für Veranstaltungen mit einer Dauer von sechs bis acht Stunden pro Tag oder
  • 600 € als Grundbetrag für Veranstaltungen mit einer Dauer von drei bis vier Stunden pro Tag
  • zzgl. 25 € für jeden Teilnehmenden für bis zu maximal 100 Teilnehmende. In begründeten Ausnahmefällen können bis zu maximal 200 Teilnehmende gefördert werden.

Durchführung von Seminaren mit bis zu maximal 30 Teilnehmenden

  • 1.000 € als Grundbetrag für Seminare mit einer die Dauer von sechs bis acht Stunden pro Tag oder
  • 600 € als Grundbetrag für Seminare mit einer Dauer von drei bis vier Stunden pro Tag
  • zzgl. 50 € für jeden Teilnehmenden für den ersten Tag und
  • zzgl. 40 € für jeden Teilnehmenden ab dem zweiten Tag

Thematik: Energieeffizienz & Erneuerbare Energien

Zielgruppe(n): Bildungsanbieter

Zuständigkeit:

Wo erhalte ich weitere Informationen und kann eine Förderung aus dem mit dem IMPULS-Programm zur Qualifizierung Hamburg beantragen?

Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg)
Besenbinderhof 31
20097 Hamburg

IMPULS - Veranstaltungsförderung

Sabine Schempp

040/248 46-276

s.schempp@ifbhh.de


https://www.ifbhh.de

Weitere Informationen:
https://www.ifbhh.de/foerderprogramm/impuls-programm

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang