Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Moerser Arbeitslosenzentrum (MALZ) - Arbeitslosenberatung

Donaustr. 1g
47443 Moers

Telefon: 02841 - 50 92 44

E-Mail: malz-gs@malz.de,  

Internet: https://malz.de/home

Zur Beratung: https://malz.de/arbeitslosenberatung

Der Verein Moerser Arbeitslosenzentrum versteht sich als Interessenvertretung Arbeitsloser. Der Trägerverein ist ein Zusammenschluss von örtlichen DGB-Gewerkschaften, Betriebs- und Personalräten und der Initiative von Arbeitslosen in Moers.

Der Verein besteht seit 1986. Der Vorstand ist ehrenamtlich.

Die Zielsetzung des Vereins beinhaltet Möglichkeiten zu schaffen, die Isolation von Arbeitslosen aufzubrechen und die Interessen von Arbeitslosen zu vertreten. Dazu zählt der Aufbau und die Trägerschaft für Arbeitslosenzentren, Beratungs- , Beschäftigungs- und Bildungseinrichtungen für Arbeitslose.

Das Malz e.V. versteht sich als gewerkschaftsorientiert und ist Mitglied im Förderverein gewerkschaftliche Arbeitslosenarbeit e. V. Bielefeld , sowie der Arbeiterwohlfahrt Bezirksverband Niederrhein e. V.

Der Verein ist gemeinnützig tätig und anerkannt. Spenden an die Organisation sind steuerlich abzugsfähig.
Alle Leistungen des Vereins sind für Erwerbs- und Arbeitslose kostenfrei!

Konzept

Wir verstehen uns als Interessensvertretung für Arbeitslose. In diesem Sinne mischen wir uns in die Sozialpolitik ein und machen auf die besonderen Problem von z.B. Langzeitarbeitslosigkeit aufmerksam. Ein weiteres wichtiges Anliegen unserer politischen Arbeit ist, eine Brücke zu bauen zwischen Beschäftigten und Arbeitslosen. Aus diesem Grund sind wir aktive Gewerkschafter und arbeiten intensiv in gewerkschaftlichen Gremien mit.

Wer kommt zu uns?

Arbeitslose / Hartz IV-Empfänger / von Arbeitslosigkeit bedrohte Beschäftigte

Was bieten wir?

Beratung / Begleitung / Unterstützung / Exkursionen / Betriebsbesichtigungen / Vorträge / Erfahrungsaustausch / Gruppenangebote / Kompetenz

Was Sie voraussetzen können!

Alle Informationen werden vertraulich behandelt. Es besteht keine Pflicht für Sie, alle Ihre Schritte sind freiwillig. Unsere Leistungen sind kostenlos!

Was machen wir sonst noch?

Wir überprüfen Ihre Arbeitslosengeld-, Arbeitslosenhilfe- und Sozialhilfebescheide
beraten Sie bei Problemen mit dem Arbeits- und Sozialamt und helfen Ihnen beim Ausfüllen von Anträgen für Sozial- und Arbeitslosenhilfe.
Wir veranstalten Ausflüge und Museumsbesuche für Arbeitslose und Sozialhilfeempfänger.
Wir veranstalten Informationsvorträge zu aktuellen Themen.
Wir organisieren Bildungsveranstaltungen
Wir unterstützen gewerkschaftliche Aktionen und arbeiten mit in gewerkschaftlichen Gremien.

Bürozeiten:

Montag bis Donnerstag: 08:00 - 12:30 und 13:00 - 16:30
Freitag: 08:00 bis 14:00
Offene Beratung:
Montag und Donnerstag 08:30 - 16:00

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

Beratungsstellen nach Bundesländern

Weitere Such-Quellen

Deutscher Bildungsserver Informationen zur Weiterbildung in den Bundesländern

"In eigener Sache" Ratgeberportal berufliche Weiterbildung mit kostenlosen Kompetenztests

Weitere IWWB-Suchen

Bitte beachten Sie auch unsere anderen Suchangebote:

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang