Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Sächsischer Innovationspreis Weiterbildung 2012

Der Freistaat Sachsen vergibt 2012 zum elften Mal einen Preis für beispielhafte Innovationen in der allgemeinen, beruflichen, wissenschaftlichen, politischen oder kulturellen Weiterbildung.

Insgesamt ist der Preis mit bis zu 40.000 Euro dotiert. Das Preisgeld ist zweckgebunden für Weiterbildungsprojekte in Sachsen. Eine Aufteilung auf maximal fünf Preisträger ist möglich.

Ziel

Mit der Auszeichnung sollen herausragende Ideen oder Projekte zur Weiterbildung im Freistaat Sachsen eine öffentliche Anerkennung und Verbreitung erfahren.

Teilnahme

Um den Preis können sich alle im Freistaat Sachsen ansässigen und in der Weiterbildung tätigen juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder gemeinnützigen juristischen Personen des Privatrechts bewerben.

Jury

Die vom Sächsischen Landesbeirat für Erwachsenenbildung benannte Jury entscheidet über die Preisvergabe. Der Preis wird im Rahmen einer festlichen Veranstaltung voraussichtlich im November 2012 in Dresden verliehen.

 

Bewerbungen sind bis zum 1. Mai 2012 (Ausschlussfrist) digital und in Schriftform einzureichen:

Sächsisches Bildungsinstitut, Andrea Kuehl
Dresdner Straße 78c, 01445 Radebeul
andrea.kuehl@sbi.smk.sachsen.de

 

  (28.03.2012, prh)

Ausschreibungsflyer mit weiteren Informationen (PDF, 2 Seiten)

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang