Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Studie zur Manager-Weiterbildung: Fast alle wollen mitmachen

Management-Weiterbildungsangebote stoßen auf großes Interesse. Laut einer Studie der Mannheim Business School erklärten über 90 Prozent der Befragten, dass sie eine Weiterbildung in Erwägung zögen - unabhängig von ihrer jeweiligen Hierarchieebene.

Die von Juni bis September 2011 durchgeführte branchen- und länderübergreifenden Online-Befragung sollte Aufschluss über diese Fragen bringen:

  • Wie stark ist das Interesse an Management-Weiterbildungen bei (Nachwuchs-)Führungskräften? Welche Motivatoren spielen dabei eine besonders wichtige Rolle?
  • Welche Erwartungen haben (Nachwuchs-)Führungskräfte an Management-Weiterbildungsmaßnahmen, z.B. in Bezug auf Inhalte, Format und Struktur?
  • Wer entscheidet über die Teilnahme an Management-Weiterbildungen in den Unternehmen? Wer trägt hierfür die Kosten?

Als ein zentrales Ergebnis ist festzuhalten, dass die Befragten ein großes Interesse an Weiterbildung zu Protokoll gaben. Insbesondere Berufseinsteiger haben haben diese für die nächsten fünf Jahre bereits fest eingeplant. 92,5 Prozent aller Befragten ziehen eine Weiterbildung in Erwägung. Nur für jeden dreizehnten im Managementbereich Tätigen kommt eine Weiterbildung nicht in Frage.

Hauptmotivation zur Teilnahme sind die Verbesserung der Führungskompetenz, gefolgt von der Erwartung einer verbesserten Bezahlung. Erst an dritter Stelle rangiert eine Vertiefung der Fachkenntnisse.

Weitere Teilaspekte der Befragung:

  • Bei der Bereitschaft zur Weiterbildung unterscheiden sich die Geschlechter bei den Befragten nicht.
  • Präsenzprogramme (47,5%) führen klar vor reinen Online-Programmen (4,7%); viele präferieren allerdings auch eine Kombination (40%).
  • Englisch wird als Unterrichtssprache mehrheitlich gewünscht (84,2%).
  • Klare Präferenz für MBA-Abschlüsse.

An der Befragung nahmen 1.026 Teilnehmer aus 55 Nationen (Schwerpunktländer: Deutschland, Frankreich) teil.

  (15.12.2011, prh)

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang