Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

VHSsen fordern öffentliche Unterstützung für eine digitale Weiterbildungsoffensive

DVV

Unter dem Motto »Weiterbildung 4.0 - fit für die digitale Welt« startet der sechste Deutsche Weiterbildungstag mit einer Auftaktveranstaltung am 28. September 2016 in der Berliner Akademie der Künste. Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) ist einer der Mitveranstalter des Aktionstags. Günther Oettinger, EU-Kommissar für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft, hat die Schirmherrschaft übernommen.

»Der digitale Wandel erfasst alle gesellschaftlichen Bereiche. Dies erfordert eine digitale Weiterbildungsoffensive, denn sie ist die Voraussetzung für eine breite gesellschaftliche Qualifizierung und Teilhabe«, sagte der DVV-Vorsitzende Dr. Ernst Dieter Rossmann. »Der Deutsche Volkshochschul-Verband fordert Bund und Länder dazu auf, ein Programm zur Digitalisierung der Erwachsenen- und Weiterbildung ins Leben zu rufen. Dies umfasst nicht allein eine Ausweitung und Intensivierung digitaler Lernformate, sondern auch ein Qualifizierungsprogramm für das Lehrpersonal«, so Rossmann weiter.

Der Deutsche Volkshochschul-Verband (DVV) präsentiert gemeinsam mit mehr als 20 namhaften Bildungsträgern und -verbänden politische Forderungen. »Weiterbildung 4.0« soll den gesellschaftlichen Anschluss an die digitale Entwicklung sicherstellen und für alle Menschen die Chance zu emanzipierter und gestaltender Teilhabe im Sinne eines demokratischen Bildungsverständnisses bieten. Mit rund 70 Aktionen, die vom Webinar bis hin zur Erstellung von Video-Tutorials reichen, beteiligen sich die Volkshochschulen bundesweit am Aktionstag.

Der DVV hat den Deutschen Weiterbildungstags mit initiiert. Als gemeinsame Initiative von Verbänden, Institutionen und Unternehmen der Weiterbildungsbranche findet der bundesweite Aktionstag alle zwei Jahre statt.

(27.09.2016, prh)

Deutscher Weiterbildungstag

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang