Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Weiterbildung: Zwei Leitfäden der Stiftung Warentest – aktuell und kostenlos

Für die Karriere wird berufliche Weiterbildung immer wichtiger. Doch wie ist das Lernen neben Beruf und Familie zu schaffen und wie lässt sich eine Fortbildung leichter finanzieren? Zwei kosten­lose Leitfäden der Stiftung Warentest geben Tipps.

Fernunterricht richtig angehen

Fast 400 000 Deutsche bilden sich jährlich per Fernunterricht weiter. Die Lehrgänge enden oft mit klangvollen Abschlüssen wie „Diplom“ oder „Zertifikat“. Doch was besagen diese Abschlüsse wirklich? Der Leitfaden „Fernunterricht“ der Stiftung Warentest informiert darüber, wie Interessierte den richtigen Kurs finden, gibt Tipps für das Überwinden von Lernkrisen und schafft Durchblick im unübersichtlichen Angebot der Abschlüsse.

Fördermittel von Bund und Ländern

Ob Gutscheine, Prämien oder Stipendien: Angestellte, Arbeitslose oder Berufsrückkehrer können finanzielle Unterstützung für ihre Weiterbildung bekommen. So fördert der Bund beispielsweise über die Bildungsprämie oder das Meister-Bafög das Lern-Engagement seiner Bürger, in den Ländern gibt es spezielle Schecks oder Boni, meist in einer Höhe von bis zu 500 Euro pro Kurs. Der Leitfaden „Weiterbildung finanzieren“ gibt einen Überblick über die wichtigsten Fördertöpfe, die es in Bund und Ländern gibt. (26.03.2012, wp)

Quelle: Stiftung Warentest

Download Leitfaden Weiterbildung: Fernunterricht

Download Leitfaden Weiterbildung finanzieren: Fördermittel von Bund und Ländern

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang