Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Weiterbildungstag 2010: Müllmänner im Bundestag

Fachkräftemangel, Integration und Bildung sind derzeit heiß diskutierte Themen – auch und gerade beim Deutschen Weiterbildungstag. Aus Anlass des »Deutschen Weiterbildungstages 2010« unter Schirmherrschaft von Bundespräsident Christian Wulff werden deshalb Menschen ausgezeichnet, die zeigen, dass und wie Integration oder Aufstieg durch (Weiter-)-Bildung gelingen.


Am 24. September 2010, ab 11.30 Uhr werden im Deutschen Bundestag die »Vorbilder der Weiterbildung« geehrt.

Es sind:

  • Dawood Ahmed Mubashar aus Pakistan, der nach einem Sprachkurs und einer Ausbildung »Integration durch Bildung« verkörpert und als Busfahrer ganz Bonn mit seinem Charme bezaubert.
    Laudator: Armin Laschet, Minister a.D., ehemaliger »Integrationsminister« in NRW
  • Dominik Förster, ein junger Mann aus Gelsenkirchen, der nach schwieriger Kindheit und Jugend mit Missbrauchserfahrungen, Drogenproblemen und Konflikten mit dem Gesetz seine zweite Chance genutzt, den Hauptschulabschuss nachgeholt und eine Ausbildung zum Mechatroniker begonnen hat.
    Laudator: Matthias Brandt, Schauspieler
  • Die Stadtreinigung Hamburg, die sich auf beeindruckende Weise für Weiterbildung von Geringqualifizierten eingesetzt hat und als »Vorbildliches Unternehmen« geehrt wird.
    Laudator Dr. Jens Regg, Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Berlin-Brandenburg


Der Deutsche Weiterbildungstag 2010 ist der dritte seiner Art. An diesem Tag werden in ganz Deutschland rund 100.000 Menschen bei mehr als 650 Veranstaltungen erwartet. Zahlreiche Prominente wie ARD-»Tagesthemen«-Moderator Tom Buhrow, Handball-Bundestrainer Heiner Brand oder »Oscar«-Preisträgerin Martina Gedeck unterstützen das Anliegen.


Veranstaltet wird der Weiterbildungstag von insgesamt 16 Verbänden, Institutionen und Unternehmen der Weiterbildungsbranche und vielen Unterstützern. Ziel ist es, auf die wachsende Bedeutung von Bildung und Weiterbildung für unsere Gesellschaft, den Wirtschaftsstandort Deutschland und den Einzelnen aufmerksam zu machen.


Kontakt und Rückfragen zum Deutschen Weiterbildungstag

Büro Deutscher Weiterbildungstag, Horst Palik, Lutz Kaube
Tel: 030/ 2045- 4849
eMail: service@deutscher-weiterbildungstag.de

  (17.09.2010, prh)

Zum Deutschen Weiterbildungstag

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang