Ariadne Pfad:

Inhalt

Beratungsstelle Arbeit der Caritas

Oliver Adam

Bochumer Straße 9
45879 Gelsenkirchen

Telefon: 0209-604 895 16

E-Mail: oliver.adam@caritas-gelsenkirchen.de,  

Internet: https://www.kirchegelsenkirchen.de/kirchenkreis/referate/beratungsstelle-arbeit

Viele Menschen in Gelsenkirchen sind arbeitslos oder arbeiten unter schwierigen, ausbeuterischen Bedingungen. Wenn man in dieser Situation ist, gibt es viele Fragen, die man nicht alleine beantworten kann.
Bereits seit 1995 berät Christoph Marschall zu (fast allen) Fragen rund um Arbeitslosigkeit.

Seit Januar 2021 geschieht das in der „Beratungsstelle Arbeit“, damit wird die bisherige Erwerbslosenberatung fortgeführt. Ein neuer Schwerpunkt ist die Unterstützung bei Fragen von Arbeitsausbeutung. Wenn die Deutschkenntnisse nicht reichen, geschieht die Beratung mit Hilfe von Übersetzung. Außerdem hilft die Beratungsstelle bei der Suche nach Rechtsanwälte.
Die Beratung ist für Frauen und Männer, für Deutsche und Zugewanderte, für Rumäninnen und Bulgaren und alle Menschen aus EU-Ländern. Die Beratung ist vertraulich und kostenfrei.

Mögliche Fragen sind zum Beispiel:

  • Wann, wie und wo muss ich mich arbeitslos melden?
  • Wie muss ich einen Antrag auf Arbeitslosengeld ausfüllen?
  • Und ist mein Bescheid richtig?
  • Wie hoch dürfen die Kosten einer Wohnung sein?
  • Kann ich einen Antrag auf zusätzliche Leistungen stellen?
  • Ist mein Arbeitsvertrag, mein Werkvertrag, mein Zeitarbeitsvertrag richtig?
  • Und was ist eigentlich der Unterschied?
  • Wo kann ich mich über unzumutbare Arbeitsbedingungen beschweren?

Der Evangelische Kirchenkreis kooperiert mit dem Caritasverband Gelsenkirchen, es gibt daher zwei „Beratungsstellen Arbeit“ an zwei Orten.

Merkliste (0)

Zur gesamten Merkliste

Weitere Such-Quellen

Deutscher Bildungsserver Informationen zur Weiterbildung in den Bundesländern

"In eigener Sache" Ratgeberportal berufliche Weiterbildung mit kostenlosen Kompetenztests

Weitere IWWB-Suchen

Bitte beachten Sie auch unsere anderen Suchangebote:

 

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)