Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

vhs Unteres Remstal, Geschäftsstelle Waiblingen

Weiterbildungsberatung und Bildungsprämienberatung

Bürgermühlenweg 4
71332 Waiblingen

Telefon: 07151 95880-0

E-Mail: bildungspraemie@vhs-unteres-remstal.de,   info@vhs-unteres-remstal.de,   christina.dongus@vhs-unteres-remstal.de,  

Internet: https://www.vhs-unteres-remstal.de

Zur Beratung: https://www.vhs-unteres-remstal.de/info/teilnehmerberatung/

LNWBB – Landesnetzwerk Weiterbildungsberatung BW

Lassen Sie sich kompetent beraten! kostenfrei. wohnortnah. unabhängig. individuell.
Um im Weiterbildungsdschungel Ihren Weg zu finden, brauchen Sie den Durchblick. Bei den Mitgliedseinrichtungen des LN WBB erhalten Sie kostenfrei eine professionelle Beratung.
Mehr unter www.lnwbb.de
Beratungsthemen können sein:

  • Berufliche Weiterqualifizierung
  • Ausbildungsmöglichkeiten
  • Zweiter Bildungsweg
  • Lernen einer Fremdsprache
  • Optionen beruflicher Neuorientierung
  • Auswege aus der Arbeitslosigkeit
  • Beruflicher Wiedereinstieg
  • Gestaltungsmöglichkeiten für Ihre Nacherwerbsphase
  • Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bildungsangebote für Gesundheit und
  • Wohlbefinden
  • und mehr

Ihre Ansprechpartnerin:
Christina Dongus und Natalie Halevy
Tel. 07151 95880-0
info@vhs-unteres-remstal.de


Bildungsprämie
Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem
Europäischen Sozialfonds der Europäischen Kommission gefördert.
Viele Menschen wollen sich beruflich weiterbilden, können sich dies jedoch nicht ohne Weiteres leisten. Die Bildungsprämie des Bundes erleichtert die Finanzierung einer individuellen berufsbezogenen Weiterbildung.
Mit dem Prämiengutschein zahlen Sie nur die Hälfte der Gebühren an den Weiterbildungsanbieter, sofern die Veranstaltung höchstens 1.000 € kostet. Die andere Hälfte übernimmt der Staat. Der Prämiengutschein kann also bis zu 500 € wert sein.
Mehr unter www.bildungspraemie.info

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Martina Eichholz, Tel. 07151 95880-27
Christina Dongus, Tel. 07151 95880-22
Claudia Hatt, Tel. 07151 95880-79
bildungspraemie@vhs-unteres-remstal.de

ESF-Fachkursförderung
Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, aus Mitteln
des Europäischen Sozialfonds. Sie können für geförderte Kurse einen Zuschuss von 30% der Kursgebühr erhalten, wenn Sie in BadenWürttemberg wohnhaft oder beschäftigt sind. Weitere
Voraussetzungen:

  • Sie sind in einem Betrieb beschäftigt, aber nicht bei Bund, Land oder kommunalen Gebietskörperschaft
  • Sie sind Unternehmer/-in oder Freiberufler/-in
  • Sie sind Existenzgründer/-in oder gründungswillig
  • Sie sind Wiedereinsteiger/-in (nach Arbeitslosigkeit, Familienphase o.ä.)


50 % Zuschuss erhalten Sie, wenn Sie 50 Jahre oder älter sind, 70% Ermäßigung erhalten Personen ohne Berufsabschluss unabhängig vom Alter.

Ihre Ansprechpartnerin:
Christine Rincker
Tel. 07151 95880-10
christine.rincker@vhs-unteres-remstal.de
Weiterbildungsberatung und Fördermöglichkeiten

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

Beratungsstellen nach Bundesländern

Weitere Such-Quellen

Deutscher Bildungsserver Informationen zur Weiterbildung in den Bundesländern

"In eigener Sache" Ratgeberportal berufliche Weiterbildung mit kostenlosen Kompetenztests

Weitere IWWB-Suchen

Bitte beachten Sie auch unsere anderen Suchangebote:

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang