Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Meisterbonus Brandenburg

https://www.wdb-brandenburg.de/Meisterbonus-Brandenburg.1124.0.html

Meisterbonus Brandenburg

Ziel der Förderung ist es, Anreize für die berufliche Weiterbildung im Handwerk zu schaffen und den Unternehmensbestand im Handwerk im Land Brandenburg zu sichern. Mit dem Meisterbonus erhalten Handwerkerinnen und Handwerker einerseits eine finanzielle Anerkennung für den erfolgreichen Abschluss von Meisterprüfungen und andererseits Unterstützung bei Betriebsgründung oder -nachfolge.

Wer wird gefördert durch den Meisterbonus Brandenburg?

Antragsberechtigt sind Meisterinnen und Meister,

  • die ihre Meisterprüfung im Handwerk im Zeitraum zwischen dem 1. Dezember 2019 und dem 31. Dezember 2020 (voraussichtlich) erfolgreich abgeschlossen haben,
  • deren Hauptwohnsitz oder Beschäftigungsort bzw. Tätigkeitsstätte zum Zeitpunkt des Abschlusses der Meisterprüfung im Land Brandenburg gelegen hat und
  • die ihre Meisterprüfung vor einem fachlich zuständigen Prüfungsausschuss für die Teile I und II bei einer Handwerkskammer im Land Brandenburg abgelegt haben und das Meisterprüfungszeugnis von dieser Handwerkskammer ausgestellt wurde. Ausnahmen bestehen, wenn es in Brandenburg keinen entsprechend fachlich zuständigen Meisterprüfungsausschuss gibt.
  • Der oder die Antragsteller/in muss - frühestens jedoch drei Monate vor Abschluss der Meisterprüfung - an einem Beratungsgespräch zu den Themen Existenzgründung und Unternehmensnachfolge bei einer Handwerkskammer in Brandenburg teilgenommen haben.

Was und wieviel wird gefördert mit dem Meisterbonus Brandenburg?

Gefördert wird der erfolgreiche Abschluss von Meisterprüfungen im Handwerk mit einer Höhe von 1.500 EUR pro Absolvent/in und Meisterabschluss. Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses.

Anträge können bis zum (voraussichtlich) 11. Dezember 2020 schriftlich bei der zuständigen Handwerkskammer (HWK) eingereicht werden.

Thematik: Handwerksförderung

Zielgruppe: Angehende Meister

Zuständigkeit:

Zuständige Stellen für die Beantragung des Meisterbonus Brandenburg

Handwerkskammer Cottbus 
Altmarkt 17 
03046 Cottbus 
Tel. (03 55) 78 35-1 53 
Fax (03 55) 78 35-2 84 
E-Mail: hwk@hwk-cottbus.de 
Internet: https://www.hwk-cottbus.de
Antragsformulare sowie weitere Informationen sind im Internet erhältlich unter https://www.hwk-cottbus.de/meisterbonus

 
Handwerkskammer Frankfurt (Oder) 
Bahnhofstraße 12 
15230 Frankfurt (Oder) 
Tel. (03 35) 56 19-0 
Fax (03 35) 53 50 11 
E-Mail: info@hwk-ff.de 
Internet: https://www.hwk-ff.de
Antragsformulare sowie weitere Informationen sind im Internet erhältlich unter https://www.hwk-ff.de/blog/meisterbonus-2
 
Handwerkskammer Potsdam 
Charlottenstraße 34-36 
14467 Potsdam 
Tel. (0331) 37 03-0 
Fax (03 31) 37 03-1 00 
E-Mail: info@hwkpotsdam.de 
Internet: http://www.hwk-potsdam.de
Antragsformulare sowie weitere Informationen sind im Internet erhältlich unter http://www.hwk-potsdam.de/meisterbonus

Weitere Informationen:
https://www.wdb-brandenburg.de/Meisterbonus-Brandenburg.1124.0.html

 

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

Facebook Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

Facebook Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang