Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Celo-online: Neues Portal zur beruflichen Weiterbildung

Celo online

Beruflich weiterentwickeln, beschäftigungsfähig bleiben, sich neu orientieren, das sind die Ziele des vor kurzem gestarteten beruflichen Weiterbildungsportals Celo-online

Das neue Weiterbildungsportal richtet sich an Beschäftigte und Wiedereinsteiger mit und ohne Berufsabschluss gleichermaßen. Bei Celo-online findet der Suchende kostenfrei, übersichtlich und nach Relevanz sortiert die passenden Weiterbildungsangebote. Das Portal gleicht die beruflichen Ziele mit aktuell vorhandenen Kompetenzen ab.

Als Basis ist ein Katalog mit hunderten von Stellenprofilen, abschlussbezogene Qualifikationen und informell erworbenen Kompetenzen, wie z.B. Berufspraxis hinterlegt. Aus dem IST-SOLL-Abgleich erhält der Suchende eine individuelle Empfehlung, wie er sich gezielt beruflich weiterbilden kann. Celo-online greift dabei auf über 20.000 Kursangebote von rund 1.200 Anbietern aus Baden-Württemberg zurück.

Celo-online wurde von der Apontis GmbH im Auftrag des baden-württembergischen Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg entwickelt. Das Portal ist eines von neun innovativen Projekten im Bereich der beruflichen Weiterbildung und will die Weiterbildungsbeteiligung von Beschäftigten in Baden-Württemberg erhöhen und somit die regionalen Unternehmen in ihrer Wettbewerbsfähigkeit stärken.

Aus der Selbstbeschreibung:

Die individuelle Beschäftigungsfähigkeit kann nur verbessert oder erhalten werden mit beständigem Lernen und kontinuierlicher Qualifizierung als lebensbegleitende Aufgabe. Das gilt besonders auch für die Personengruppen, die in der beruflichen Weiterbildung bislang eher unterrepräsentiert sind.

Hier setzt das Projekt »Celo-online« der Bildungswerk-Gesellschaft Apontis an. Ziel des Projekts ist, Menschen unkompliziert zu unterstützen, selbst Verantwortung für die eigene Beschäftigungsfähigkeit, die berufliche Entwicklung und das lebenslange Lernen zu übernehmen.

Am Anfang stehen die individuellen Hemmnisse einer Beteiligung an beruflicher Weiterbildung:

  • Unklare Ziele und Inhalte für eine berufliche Fortbildung
  • Die vergebliche Suche nach passenden Maßnahmen
  • Fehlende Zeitressourcen zur Teilnahme an Qualifizierungsmaßnahmen
  • Unsicherheiten hinsichtlich des Preis-Leistungs-Verhältnisses

All das können Hürden für die eigene Weiterbildung sein.

»Celo-online« will diese Hürden abbauen. Eine leicht handhabbare Onlineplattform zeigt den Nutzern, welche Qualifizierungsmaßnahmen geeignet sind und wie die Organisation des lebenslangen Lernens funktionieren kann.

»Celo-online« liefert individuelle Antworten auf folgende Fragen:

  • Wo stehe ich?
  • Wie kann ich gezielt auf mein Wissen und meine Fähigkeiten aufbauen?
  • Welche Kompetenzen sind für meine berufliche Tätigkeit erforderlich – aktuell und in absehbarer Zukunft?
  • Welche Weiterbildungsangebote passen zu mir, um meine Ziele zu erreichen?

Ohne sich in einem persönlichen Gespräch öffnen zu müssen, definiert der Nutzer auf der Onlineplattform sein berufliches Ziel. Das System gleicht das genannte Ziel mit den selbständig eingetragenen Fakten zu Wissen und Können des Nutzers ab. In der Folge werden passende, aktuelle Qualifizierungsempfehlungen genannt. Dabei wird auf über 20.000 Kursangebote von über 1.200 Anbietern aus Baden-Württemberg zurückgegriffen.

»Celo-online« wird gefördert im Rahmen des Förderprogramms »Innovative Konzepte der beruflichen Weiterbildung« durch das Ministerium für Wirtschaft und Finanzen Baden-Württemberg. (17.02.2015, prh)

Zum Portal

 

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang