Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung 2018 ausgeschrieben

DIE Innovationspreis 2018

Seit 1997 lobt das DIE den »Preis für Innovation in der Erwachsenenbildung« aus. Die Frankfurter Rundschau hat ihn als »bundesweit renommierteste Auszeichnung in der Erwachsenenbildung« bezeichnet. Die Auszeichnung möchte neuartige und viel versprechende Ansätze in der Weiterbildung publik machen und einer breiteren Öffentlichkeit zur Diskussion stellen. Zu den zentralen Kriterien für die Auszeichnung der Projekte gehört, dass diese innovativ und praxiserprobt sein müssen. Außerdem sollten sie der Erwachsenenbildung neue Impulse geben.

Der Innovationspreis des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung prämiert im Jahr 2018 Lern- und Bildungsangebote sowie Organisations- und Vertriebsformen von Lern- und Bildungsangeboten, die unter der Bedingung von regionalen Disparitäten auf die Ermöglichung von chancengerechten Weiterbildungszugängen ausgerichtet sind.

Die Bildungschancen von Erwachsenen in Deutschland sind ungleich verteilt. Deshalb wird der Innovationspreis 2018 Bildungsangebote auszeichnen, die aus dem Blickwinkel der regionalen Ungleichheit gerechtere Bildungschancen ermöglichen.

Das DIE zeichnet Beispiele aus, die in infrastrukturschwachen Regionen, in Regionen mit besonderen integrations- und sicherheitspolitischen Anforderungen sowie in Regionen mit besonderen soziodemografischen und/oder sozioökonomischen Merkmalen der Benachteiligung qualitativ hochwertige und ansprechende Lern- und Bildungsangebote für die erwachsene Bevölkerung sowie erweiterte Zugänge zu Lern- und Bildungsangeboten insbesondere für benachteiligte und bildungsungewohnte Bevölkerungsgruppen realisieren.


Fristen und Verfahren

Das Bewerbungsverfahren beinhaltet zwei Stufen. Beschreiben Sie zunächst in der ersten Stufe Ihr Projekt auf zwei DIN-A4-Seiten anhand des DIE-Fragebogens. Den Fragebogen zur Bewerbung können Sie von der DIE-Website herunterladen (siehe Link unten).

Einsendeschluss für diese erste Bewerbungsstufe ist der 30. März 2018. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an folgende E-Mail-Adresse: innovationspreis@die-bonn.de

In der ersten Stufe erfolgt eine Begutachtung durch ein DIE-internes Wissenschaftler-Team. Die ExpertInnen treffen eine Vorauswahl. Bewerbungen, die auf der Shortlist landen, werden vom DIE per E-Mail angeschrieben und um ausführliches Material gebeten.

Die Materialien der ausgewählten Projekte werden in einem zweiten Schritt einer unabhängigen, fachlich besetzten und ehrenamtlich arbeiten Expertenjury aus dem Feld der Erwachsenen- und Weiterbildung sowie der Regionalforschung vorgelegt. Der Preis wird an bis zu drei Projekte gleichrangig vergeben. die PreisträgerInnen erhalten neben der Auszeichnung einen Geldpreis.

Die feierliche Preisverleihung findet im Rahmen des »DIE-Forums Weiterbildung« am 3./4. Dezember 2018 in Bonn statt. Die SiegerInnen haben auf diesem Event die Möglichkeit, ihre Projekte einem einschlägigen Fachpublikum aus Weiterbildungspraktikern, Wissenschaftlern und politischen Entscheidern zu präsentieren.


(16.02.2018, prh7die)

Bewerbungsunterlagen herunterladen (PDF, 3 Seiten)

Weiterführende Informationen (PDF, 12 Seiten)

vergleiche: DIE prämiert Projekte aus Österreich und Deutschland mit dem Innovationspreis 2018

 

In Neuigkeiten & Terminen

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

Facebook Facebook g+ Google+  

t Twitter

Immer aktuell informiert per

Facebook Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang