Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Fachtagung »Bildungsinnovationen für nicht formal Qualifizierte« (Nürnberg)

Informationen des Veranstalters

vom 09.11.2017 bis zum 09.11.2017

Schwer erreichbare Zielgruppen wie nicht formal Qualifizierte können durch Bildungsinnovationen in berufliche Aus- und Weiterbildung gebracht werden. Weiterbildungsbereitschaft, -beteiligung sowie -erfolge der Betroffenen kann eine methodisch-didaktische Neuausrichtung von Lernarrangements mit den folgenden Elementen erhöhen:

• hoher Anwendungsbezug,
• verstärktes Einbinden des Lernorts Betrieb,
• multimedialer Methodenmix sowie
• arbeitsmarktrelevante Formen der Feststellung und Anerkennung erworbener Kompetenzen.

Im Fokus der Fachtagung stehen neue Lernformen wie arbeitsplatznahes, digitales und zertifikatorientiertes Lernen, die sich bereits in Modellprojekten bewährt, aber dennoch erst in Ansätzen Eingang in die Weiterbildungskultur gefunden haben. Ziel ist es aufzuzeigen, wie diese Bildungsinnovationen für die Bildungspraxis nutzbar gemacht werden können.


Die Fachtagung richtet sich an Vertreter/innen von Bildungsdienstleistern, Agenturen für Arbeit und Jobcentern, Ministerien und anderen zuständigen Behörden sowie an Personalverantwortliche von Unternehmen, Interessensvertreter/innen der Zielgruppe und die Fachöffentlichkeit im Kontext der beruflichen Weiterbildung.

 

In Neuigkeiten & Terminen

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

Facebook Facebook g+ Google+  

t Twitter

Immer aktuell informiert per

Facebook Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang