Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Bayern: Jetzt gibt es den Meisterbonus

Bayern ist das erste Bundesland, das einen sogenannten Meisterbonus bezahlt. Wirtschaftsminister Martin Zeil (FDP) hatte sich im Zuge der Abschaffung der Studiengebühren für eine Gleichwertigkeit der beruflichen mit der akademischen Bildung eingesetzt. Dies hatte zuvor massiv Bayerns Handwerkstagspräsident Heinrich Traublinger gefordert. Jeder, der nach dem 31. August seine Meister- oder eine gleichgestellte Fortbildungsprüfung erfolgreich ablegt, erhält automatisch den Meisterbonus in Höhe von 1000 Euro. Allein im IHK- und Handwerksbereich wird mit jährlich fast 20 000 Berechtigten gerechnet. Die Richtlinien für die Vergabe sind jetzt im Allgemeinen Ministerialblatt und in der Datenbank Bayern Recht veröffentlicht. (12.08.2013, WP)

Richtlinien für die Vergabe

Pressemitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie

Quelle: Sueddeutsche.de

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang