Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Bildungsurlaub bald auch in Baden-Württemberg?

Die neue grün-rote Landesregierung in Stuttgart will laut eines Berichts des Südwestrundfunks (SWR) die Arbeitnehmer-Weiterbildung fördern und denkt an die Einführung eines gesetzlich geregelten Bildungsurlaubs.

Wie der Sender meldet, geht dies auf einen Vorschlag der Landesarbeitsministerin Katrin Altpeter (SPD) zurück. »Beschäftigte und Unternehmen haben ein gemeinsames Interesse, dass das einmal erworbene Wissen durch lebenslanges Lernen und Weiterbildung immer wieder auf den neuesten Stand gebracht wird«, zitiert der Sender die Minsterin.

Während von Seiten des Deutschen Gewerkschaftsbundes Zustimmung signalisiert wird, gebe es bei den Arbeitgeberverbänden noch erheblichen Überzeugungsbedarf, da es »nicht Aufgabe der Arbeitgeber (sei), die allgemeine Weiterbildung ihrer Beschäftigten zu finanzieren«.

  (06.06.2011, prh)

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang