Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

IHK-Bildungspreis 2014 verliehen

IHK-Bildungspreis 2014

Die Gewinner des ersten IHK-Bildungspreises sind gekürt. Am Abend des 10. Februar 2014 wurde in Berlin das Rennen um die Auszeichnung entschieden, mit der die Organisation der Industrie- und Handelskammern und die Otto Wolff-Stiftung fortan herausragendes unternehmerisches Engagement in der beruflichen Bildung würdigen.

Auch das Verfahren war eine Premiere: Im bcc Berlin Congress Center stimmten 300 Experten live über die besten betrieblichen Aus- und Weiterbildungskonzepte Deutschlands ab. Beworben hatten sich mehr als 150 Unternehmen; 15 waren in die Endrunde gelangt.

Unter diesen Finalisten wurden in der von Oliver Welke moderierten Veranstaltung gestern die fünf Preisträger ermittelt. Es gewannen:

  • in der Kategorie kleine Unternehmen (weniger als 50 Mitarbeiter):
    Hotel und Restaurant Weißer Hirsch Wieland GmbH & Co. KG

  • in der Kategorie mittlere Unternehmen (50 bis 500 Mitarbeiter):
    August Mink KG

  • in der Kategorie große Unternehmen (mehr als 500 Mitarbeiter):
    Robert Bosch GmbH Verpackungstechnik

  • den Sonderpreis Integration:
    Mader GmbH & Co. KG

  • den Sonderpreis Innovation:
    Seipp Wohnen GmbH

Neben Ruhm und Ehre für ihr vorbildliches Engagement in der betrieblichen Bildung nahmen die Sieger Preisgelder in Höhe von insgesamt 30.0000 Euro entgegen, die sie an gemeinnützige Einrichtungen zur Förderung der beruflichen Bildung in den Regionen spenden.


(12.02.2014, prh)

Weitere Informationen...

vergleiche: IHK-Bildungspreis 2014 ausgeschrieben

 

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang