Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Mehr Weiterbildung für Ältere

Bundesbildungsministerin Annette Schavan tritt angesichts des demografischen Wandels für ein verstärktes lebenslanges Lernen ein. In einem Interview mit RP online sagte sie hierzu: »In der Gesellschaft des längeren Lebens müssen auch mit 40 oder 50 noch neue Qualifikationen und neue berufliche Chancen selbstverständlich werden.«

Sie halte es für nicht ausreichend, dass gegenwärtig nur etwa ein Drittel der über 55-Jährigen an Weiterbildung teilnehme. Die Dynamik der Veränderungen sei so groß, dass sich die Arbeitnehmer ihr ständig stellen müssten. (03.02.2012, wp)

Zum vollständigen Artikel

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang