Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

September 2010: BA-geförderte Maßnahmen zur beruflichen Weiterbildung nahmen deutlich zu

Der Rückgang der Arbeitslosenzahl hat sich auch im September fortgesetzt: Die Bundesagentur für Arbeit (BA) teilte mit, dass 3,031 Millionen Menschen als arbeitslos gemeldet seien. Das sind 157.000 weniger als im Vormonat und 315.000 weniger als im September 2009. Die Arbeitslosenquote ging um 0,4 Prozentpunkte auf 7,2 Prozent zurück.

BA-Chef Frank-Jürgen Weise sagte: »Die gute konjunkturelle Entwicklung wirkt sich weiter positiv auf den Arbeitsmarkt aus. Die Arbeitslosigkeit sinkt, sozialversicherungspflichtige Beschäftigung und Erwerbstätigkeit steigen, die Nachfrage nach Arbeitskräften durch die Unternehmen ist hoch.«

Deutlich mehr Zugänge zur beruflichen Weiterbildung

Besonders erfreulich ist auch die Tatsache, dass die Eintritte in Qualifizierungsmaßnahmen der BA und der Argen im September gegenüber den Vormonaten deutlich angestiegen sind. Im Vergleich zum August waren es über 15.400 Personen mehr.

QUELLE: Bildungsverband der Träger beruflicher Bildung e.V. (04.10.2010, prh)

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang