Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Weiterbildung zum Onlinetrainer: Drei lohnen sich

E-Learning ist auf dem Vormarsch. Immer mehr Schüler, Studenten und Berufstätige lernen heute elektronisch via Internet. Der Trend eröffnet ein neues Arbeitsfeld für Trainer und Lehrer: die Onlinelehre. Für Einsteiger ist eine Weiterbildung zum Onlinetrainer sinnvoll. Die Stiftung Warentest hat vier Kurse getestet. Fazit: Drei haben überzeugt.

Die Kurse im Test kosteten zwischen 455 und 1175 Euro und dauerten zwischen vier und zehn Wochen. Zielgruppe sind neben Trainern und Dozenten auch Personalentwickler und Weiterbildungsverantwortliche, die das Lernen am Computer im Unternehmen einführen wollen.

Lohnenswert waren die Angebote bei Daten + Dokumentation, bei der HFU Akademie der Hochschule Furtwangen und bei TLA TeleLearn-Akademie. Sie überzeugten inhaltlich und didaktisch.

Der Test zeigt auch: Kein Kurs ist wie der andere. Die Weiterbildungen bereiten auf sehr unterschiedliche Lehrerrollen und Aufgaben vor. Mal lernen die Teilnehmer, wie sie als Wissensvermittler und Moderatoren im virtuellen Klassenzimmer auftreten, mal steht der Einsatz von Foren in der Onlinelehre im Vordergrund. Interessierte sollten sich deshalb vor der Buchung erkundigen, auf welche Schwerpunktaufgaben die Weiterbildung vorbereitet. Die Kurstitel alleine helfen meist nicht weiter.

Auch beim Ablauf der Kurse gab es große Unterschiede. Weiterbildungen zum Onlinetrainer finden zwar grundsätzlich online statt. Doch in einem Kurs lernten die Teilnehmer überwiegend im virtuellen Klassenzimmer, in einem anderen waren die Inhalte vor allem über Diskussionsforen zu erarbeiten.

Die ausführlichen Testergebnisse, Informationen zum Arbeitsfeld Onlinetrainer, Tipps für die Kursauswahl und ein Glossar finden sich im Internet über den unten angeführten Link.

  (07.03.2011, prh)

Weitere Informationen

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang