Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Weiterbildungsdatenbanken im Test: Schnell auf Kurs

Ob eine Fortbildung in Wirtschaftsenglisch, ein Fernlehrgang Betriebswirtschaft oder ein Pflegekurs in Teilzeit – nur wer weiß, wann und wo der passende Kurs stattfindet, kann ihn auch belegen. Fündig werden Suchende am ehesten in einer der knapp 200 Weiterbildungsdatenbanken, die es mittlerweile für den deutschen Sprachraum gibt.

Die Stiftung Warentest hat in einem erneuten Test insgesamt 13 bundesweite, 10 landesweite und 3 regionale Weiterbildungsdatenbanken unter die Lupe genommen.

Neben den inhaltlichen Aspekten (wie Themenabdeckung, Vollständigkeit etc.) lag ein besonderer Fokus diesmal auch auf den Angaben, die zu den Bildungsanbietern bereitgestellt wurden. Auch ergänzende Zusatzinformationen zur Weiterbildung (z.B. Beratung, Fördermöglichkeiten) wurden in die Bewertung einbezogen.

Testsieger sind Hamburgs Kursportal Wisy und das Weiterbildungsportal Rheinland-Pfalz. Wer nicht dort wohnt, sollte aber ruhig auch einmal das Portal seines Bundeslandes ausprobieren. In KURSNET der Bundesagentur für Arbeit können Sie nach dem Ausgangsberuf suchen und nach Kursen, die für den Bildungsgutschein zugelassen sind. Trainings für Führungskräfte finden Sie in seminarmarkt und fobil, IHK- und Aufstiegsfortbildungen in der Datenbank WIS.

Der Abruf der vollständigen Testergebnisse kostet 1,50 Euro. (06.09.2011, prh)

Zu den Testergebnissen im Einzelnen

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang