Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein

Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein

Mit dem Weiterbildungsbonus werden einmalig Seminarkosten der beruflichen Weiterbildung für Beschäftigte, Auszubildende, Inhaber von Kleinstbetrieben und Freiberufler gefördert. Der Zuschuss zu der beruflichen Weiterbildungsmaßnahme umfasst 50 Prozent der zuwendungsfähigen Seminarkosten, höchstens jedoch 1.500 Euro der Gesamtmaßnahme. Der Arbeitgeber zahlt die restlichen Kosten. Die Weiterbildung darf einen Gesamtwert von 3.000 € nicht überschreiten.

Thematik: Berufliche Qualifizierung

Zielgruppe: Beschäftigte und Auszubildende in KMU

Zuständige Stelle:

Investitionsbank Schleswig-Holstein (IB)
5526 Arbeitsmarktförderung
Fleethörn 29-31
24103 Kiel
Tel. (04 31) 99 05-22 22 
E-Mail: foerderprogramme@ib-sh.de

Infoseiten: http://www.weiterbildungsbonus.schleswig-holstein.de


https://www.ib-sh.de/produkt/landesprogramm-arbeit-aktion-c4-weiterbildungsbonus/

Volltext:
https://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/W/weiterbildung/Weiterbildungsbonus_HT.html

 

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

Facebook Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

Facebook Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang