Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Dezember 2013: Eintritte in berufliche Qualifizierungen weiter rückläufig

BBB
Bildungsverband zum Arbeitsmarkt und zur Förderung beruflicher Weiterbildung im Dezember 2013.

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland hat im Dezember zugenommen. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit waren 2,873 Millionen Menschen Männer und Frauen ohne Job. Das waren 67.000 mehr als im November.

Der Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Frank-Jürgen Weise, sagte: »Im Dezember hat die Zahl der arbeitslosen Menschen leicht zugenommen. Ein Anstieg ist jahreszeitlich üblich«.

»Geringfügiger« Anstieg für Gesamtjahr

Auf das ganze Jahr gesehen stieg die Arbeitslosigkeit 2013 »geringfügig« an, wie die BA weiter mitteilte. Im Schnitt waren 2,95 Millionen Menschen arbeitslos, das waren 53.000 mehr als im Jahr 2012.

Berufliche Qualifizierung weiter rückläufig

Die Nachfrage nach Arbeitskräften entwickelt sich laut BA auf einem guten Niveau stabil. Besonders gesucht sind zurzeit Fachleute in den Bereichen Mechatronik, Energie und Elektro, Metall-, Maschinen- und Fahrzeugbau, Verkauf, Verkehr und Logistik sowie in Gesundheitsberufen.

FbW Dezember 2013

»Die Anstrengungen, diesen Bedarf zumindest teilweise durch gezielte Fortbildung zu decken, haben allerdings weiter abgenommen, denn die Zahl der Eintritte in berufliche Qualifizierungsmaßnahmen der BA ist im Dezember erneut zurückgegangen«, kommentierte der BBB-Vorsitzende Thiemo Fojkar die aktuellen Zahlen. »Die Zahl der Neuzugänge lag im Dezember sogar deutlich unter der vor einem Jahr!«.

Hintergrund
Der Bundesverband der Träger beruflicher Bildung, kurz Bildungsverband, ist ein Zusammenschluss maßgeblicher Anbieter von Bildungsprogrammen in Deutschland. Der Bildungsverband versteht sich als ein »Qualitätsverbund« der beruflichen Weiterbildung und hat sich und seine Mitgliedsunternehmen auf Qualitätsgrundsätze festgelegt.

QUELLE: Bildungsverband

(08.01.2014, prh)

Website des Bildungsverbandes BBB

 

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang