Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Hamburger Weiterbildungsbonus 2020

Hamburger Weiterbildungsbonus 2020

Inhalte des Hamburger Weiterbildungsbonus

Über den "Hamburger Weiterbildungsbonus 2020" fördern der Europäische Sozialfonds (ESF) und die Freie und Hansestadt Hamburg, gezielt Weiterbildung von sozialversicherungspflichtig Beschäftigten in Unternehmen und Selbstständigen.

Voraussetzungen für den Hamburger Weiterbildungsbonus

Voraussetzung ist, dass sie in Hamburg wohnen, in einem Hamburger Unternehmen mit weniger als 250 Mitarbeitenden arbeiten oder als Selbstständige in Hamburg ihr Einkommen versteuern. Die Förderung ist unabhängig von der Branche. Ausschlaggebend für eine Förderung ist das persönliche Profil der Antragsteller*innen, die Förderung kann deshalb variieren.

Höhe der Förderung durch den Hamburger Weiterbildungsbonus

Grundsätzlich aber werden 50% der Weiterbildungskosten, maximal 750€, gefördert.

Beratung für den Hamburger Weiterbildungsbonus

Personalverantwortliche und die antragstellenden Beschäftigten können sich persönlich beraten lassen. Die Berater des "Hamburger Weiterbildungsonus 2020" informieren nicht nur über den Weiterbildungsbonus sondern auch über andere Förderinstrumente.

Thematik: Berufliche Qualifizierung

Zielgruppe: Beschäftigte und Selbstständige

Zuständige Stelle:

Beantragung und zuständige Stelle für den Hamburger Weiterbildungsbonus

Alles Informationen zur Beantragung finden sie unter https://www.weiterbildungsbonus.net/antragsverfahren/ausfuehrliches-antragsverfahren/

Projektträger ist

zwei P PLAN:PERSONAL gGmbH

Wendenstraße 493

20537 Hamburg, 

E-Mail  info@weiterbildungsbonus.net

Hotline 040 - 211 12 - 536



https://www.weiterbildungsbonus.net/

Volltext:
https://www.weiterbildungsbonus.net/antragsverfahren/

 

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

Facebook Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

Facebook Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang