Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Weiterbildungsscheck der Koordinierungsstelle "Frauenförderung in der privaten Wirtschaft" Göttingen

http://www.frauen-wirtschaft.de/docs/weiterbildungsscheck.pdf

Was ist der Weiterbildungsscheck der Koordinierungsstelle "Frauenförderung in der privaten Wirtschaft" Göttingen?

Mit diesem Weiterbildungsscheck unterstützt die Koordinierungsstelle „Frauenförderung in der privaten Wirtschaft“ Ihre Aktivitäten zum Erhalt und zur Anpassung von Kompetenzen für den Arbeitsmarkt.
Für berufliche Qualifizierungskurse auf dem freien Weiterbildungsmarkt erhalten zuschussberechtigte Personen von der Koordinierungsstelle auf Antrag einen Weiterbildungsscheck.

Für wen ist der Weiterbildungsscheck der Koordinierungsstelle "Frauenförderung in der privaten Wirtschaft" Göttingen?

Der Weiterbildungsscheck kann beantragt werden von

  • Frauen und Männern in Elternzeit
  • Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrern
  • erwerbslosen Frauen ohne Leistungsbezug nach SGB II und SGB III
  • Frauen mit geringfügigem Einkommen Sozialversicherungspflichtig beschäftigte Frauen können einen Weiterbildungsscheck beantragen, wenn die Fortbildung ihre Führungskompetenz erweitert.

Wieviel bekommt man für den Weiterbildungsscheck der Koordinierungsstelle "Frauenförderung in der privaten Wirtschaft" Göttingen?

Mit dem Weiterbildungsscheck können die Kosten Ihrer beruflichen Weiterbildung bis zu 50% (aber maximal 100,- €) aus Projektmitteln bezuschusst werden.
Das Budget der Koordinierungsstelle für die Weiterbildungsschecks ist begrenzt. Auf diese Leistung besteht kein Rechtsanspruch; eine Kombination mit anderen Ermäßigungsmöglichkeiten des Teilnahmeentgelts ist nicht zulässig.
Die Vergabe der Mittel erfolgt im „Windhundverfahren“, d.h. nach Antragseingang.

Wie kann ich den Weiterbildungsscheck der Koordinierungsstelle "Frauenförderung in der privaten Wirtschaft" Göttingen beantragen?

  • Sie wählen ein geeignetes Qualifizierungsangebot für Ihre berufsbezogene Fortbildung aus.
  • Sie beantragen vor Beginn der Qualifizierung bei der städtischen Koordinierungsstelle „Frauenförderung in der privaten Wirtschaft“ die Einlösung des Weiterbildungsschecks und fügen eine Kopie des Weiterbildungsangebotes bei.
  • Falls für die Zuteilung des Gutscheines noch Informationen zur Qualifizierungsmaßnahme oder den Fördervoraussetzungen erforderlich sind, freuen wir uns über telefonische oder persönliche Rücksprache.
  • Sie erhalten von der Koordinierungsstelle eine Bestätigung der Zuteilung des Gutscheins für die gewählte Maßnahme nach Prüfung der Förderfähigkeit und des Förderetats.
  • Nach Kursende reichen Sie - mit dem von uns erhaltenen Formblatt zur Beantragung der Auszahlung - eine Kopie der Teilnahmebescheinigung und ihres Zahlungsbelegs bei uns ein und wir erstatten bis zu 50 % der Kosten (maximal 100,-€, keine Fahrt- und Übernachtungskosten). Ihr Antrag auf Auszahlung muss spätestens 3 Wochen nach dem Ende der Qualifizierung eingereicht werden. Letzter Abrechnungstermin ist der 10.Dezember eines jeden Jahres.

Der Antrag kann auch online geladen werden, siehe http://www.frauen-wirtschaft.de/docs/weiterbildungsscheck.pdf

Thematik: Berufliche Qualifizierung

Zielgruppe(n): Arbeitnehmerinnen, Arbeitnehmer, Arbeitslose

Zuständigkeit:

Weitere Informationen und Beratung zum Weiterbildungsscheck der Koordinierungsstelle "Frauenförderung in der privaten Wirtschaft" Göttingen

Koordinierungsstelle „Frauenförderung in der privaten Wirtschaft” /
„Verbund Frau und Betrieb” e.V.
Stadt Göttingen - Neues Rathaus 719/720
Hiroshimaplatz 1-4

37083 Göttingen

0551/400 2862
0551/400 3198

koordinierungsstelle.frauenfoerderung@goettingen.de

Wir beraten in Göttingen, Duderstadt, Hann. Münden und Osterode. Vereinbaren Sie mit uns einen Termin.

Kontakt


http://www.frauen-wirtschaft.de

Weitere Informationen:
http://www.frauen-wirtschaft.de/docs/weiterbildungsscheck.pdf

 

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang