Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Endgültiges Aus für den Weiterbildungsguide

Weiterbildungsguide gr

Die Stiftung Warentest hat ihren Weiterbildungsguide am 4. Juni 2019 endgültig abgeschaltet 

Der »Weiterbildungsguide« sollte es Interessierten ermöglichen, mit wenigen Schritten zu einer Orientierung bei der Suche und Auswahl über mögliche Bildungsangebote zu gelangen. Die Entwicklung des von der Stiftung selbst entwickelten Tools wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und stand der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung.

Dies ist das endgültige Aus der Befassung mit Weiterbildung im Bereich der Stiftung Warentest. Bereits zum Ende 2017 endete das über viele Jahre bestehende Engagement der stiftungsinternen Abteilung Weiterbildung. In einem Bericht hierzu listete der BildungsSpiegel im April 2017 ausführlich die vielfältigen Aktivitäten der Abteilung auf.

Was noch bleiben sollte, war der Weiterbildungsguide: Eine fachlich und qualitativ hochwertige Handreichung an alle Bildungsinteressenten, die nach persönlich passenden Weiterbildungsmöglichkeiten suchten. Der Guide stellte ein wertvolles Instrument zur Klärung aller Fragen bereit, die im Vorfeld einer Entscheidung zu einem konkreten Kurs anfallen können.

Weiterbetrieb durch Dritte grundsätzlich möglich

Auf Anfrage des BildungsSpiegel erklärte die Presseabteilung der Stiftung Warentest, dass nach einem Auslaufen der Bundesförderung eine Fortführung des Weiterbildungsguides durch die Stiftung nicht möglich ist. Zwar sei diese auch mit einigen externen Interessenten im Gespräch gewesen, es habe jedoch an der Bereitschaft gemangelt, die Kosten aufzubringen, die bei einer Weiterführung für die Pflege der Portalinhalte erforderlich wären.

  (12.06.2019, bs/prh)

QUELLE: BildungsSpiegel.de

siehe auch: Stiftung Warentest stellt Weiterbildungstests zum Jahresende ein

 

In Neuigkeiten & Terminen

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

Facebook Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

Facebook Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang