Die Suchmaschine des Deutschen Bildungsservers für Weiterbildungskurse
IWWB und DIPF-Logo

Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit zur Förderung der beruflichen Weiterbildung

https://www.foerderdatenbank.de/FDB/Content/DE/Foerderprogramm/Bund/BA/foerderung-berufliche-weiterbildung.html

Ziele des Bildungsgutscheins

Die Bundesagentur für Arbeit vergibt Bildungsgutscheine an Empfänger von Arbeitslosengeld I/Leistungen nach SGB II (Hartz IV), Arbeitslose mit abgeschlossener Berufsausbildung oder drei Jahren Berufserfahrung sowie beschäftigte Arbeitnehmer insbesondere aus kleineren und mittleren Unternehmen.

Ziel ist der Abbau von Qualifikationsdefiziten und die dauerhafte berufliche Eingliederung. Ob eine Förderung gewährt wird, hängt vor allem von der Vermittlungschance nach der Weiterbildung ab.

Voraussetzungen für den Bildungsgutschein

Voraussetzung ist ein individuelles Gespräch bei der Agentur für Arbeit. Danach startet die Suche nach einer passenden zertifizierten Maßnahme.

Höhe der Förderung durch den Bildungsgutschein

Die Agentur für Arbeit übernimmt alle Kosten für Lehrgang, Fahrt, Unterbringung und Kinderbetreuung.

So erhalten Sie einen Bildungsgutschein

  • Lassen Sie sich bei der ortsansässigen Agentur für Arbeit beraten. Der dort ausgestellte Bildungsgutschein mit Bildungsziel und Dauer der Weiterbildung belegt, dass Sie die Voraussetzungen erfüllen, und sichert Ihnen die Kostenerstattung für die Weiterbildung zu.
  • Suchen Sie sich einen geeigneten zertifizierten Kurs aus. Die Agentur für Arbeit hält Listen mit geförderten Angeboten bereit. Der Bildungsgutschein ist drei Monate gültig.
  • Die Bildungsstätte legt die Bestätigung Ihrer Aufnahme in die Weiterbildung vor Beginn der zuständigen Agentur für Arbeit vor.

Thematik: Berufliche Qualifizierung

Zielgruppe(n): Arbeitslose

Zuständigkeit:

Einen Bildungsgutschein können Sie nur erhalten, wenn Sie zuvor durch Ihre Agentur für Arbeit oder Ihr Jobcenter beraten wurden. Einen Beratungstermin können Sie telefonisch oder über das Kontaktformular anfragen: 

0800 4 555500 (gebührenfrei), Montag - Freitag, 8 - 18 Uhr

Örtliche Agenturen für Arbeit bzw.

Bundesagentur für Arbeit (BA)
Regensburger Str. 104
90478 Nürnberg
Tel. (09 11) 17 9-0
Fax (09 11) 17 9-21 23
E-Mail: zentrale@arbeitsagentur.de


http://www.arbeitsagentur.de/web/content/DE/BuergerinnenUndBuerger/Weiterbildung/Foerdermoeglichkeiten/Bildungsgutschein/index.htm

Weitere Informationen:
https://www.foerderdatenbank.de/FDB/Content/DE/Foerderprogramm/Bund/BA/foerderung-berufliche-weiterbildung.html

 

Gebärdensprache-Icon Leichte-Sprache-Icon DIPF-Logo

IWWB vernetzt

Diese Seite teilen auf

f Facebook t Twitter

Immer aktuell informiert per

f Facebook t Twitter

o)) RSS

Zum Seitenanfang